Café Mickey – Restaurant Disney Village Paris

cafe mickey disneyland paris

Wenn Sie dieses Café betreten, sollten Sie sich auf eine Menge Spaß gefasst machen. Ich selbst habe mich nicht vorbereitet. Meine Verwandten haben mich ausgerechnet mit Mickey zum Mittagessen überrascht. Erst später erfuhr ich, dass es auch möglich ist, in Disneyland mit anderen Figuren als Micky Maus zu essen, z. B. mit Minnie, Tic und Tac und dann mit Goofy und den anderen. Dies geschieht hier im Café Mickey.

Um ehrlich zu sein, war ich an diesem Tag auf dem Höhepunkt meines Glücks, als ich mit meiner Familie und meinen Freunden dorthin fuhr. Es war anlässlich meines Geburtstags. Die ganze schöne Welt aus dem Walt-Disney-Film umgibt Sie. Die Figuren applaudieren Ihnen, springen und tanzen. Sie haben mir eine ganze Show vorbehalten, bis meine Geburtstagstorte vor mir steht, aber das ist so: Man wartet nicht immer auf einen besonderen Anlass, um das Café Mickey in Disney Village zu besuchen. Es ist übrigens ein beliebtes Restaurant. Am besten buchen Sie im Internet, wenn Sie einen Besuch planen. Wenn Sie möchten, befindet er sich am Ufer des Disneysees neben dem Disney’s Hotel New York. Sie erkennen es leicht an seiner Leuchtreklame, die den Kopf von Mickey Mouse zeichnet. Auch seine Außenfresken stellen die berühmte kleine Maus dar.

plan des cafe mickey

Das Gebäude erhebt sich über zwei Stockwerke. Unten haben Sie einen großen Saal, der an eine überdachte Terrasse angrenzt, von der aus Sie einen schönen Blick auf den See haben. Es soll sehr häufig vorkommen, dass sich Sommergäste die Zeit nehmen, den Sonnenuntergang auf Panoramagique zu betrachten. Wenn Sie erst einmal drin sind, wird Sie der unwiderstehliche Drang packen, in jeder Ecke des Raumes nach einem Foto aller Figuren aus dem Disney-Universum zu suchen. Mickey ist überall. Er dominiert die Dekoration. Seine Hand hält den Fuß einer Lampe. Sein Kopf ist auf der Rückenlehne von Sitzen usw. präsent.

Nun kommen wir zur Karte. Ich freue mich, Sie Ich war mit meinem Besuch im Café Mickey so zufrieden, dass ich die Speisekarte nicht näher erläutern konnte. Sie haben zunächst das Disney-Check-Menü, das meiner Meinung nach sehr gut für die Gesundheit mit ihren Portionen Obst und Gemüse und fettarmen Speisen gesättigt, aber ich habe mir trotzdem erlaubt, das volle Menü zu genießen bestehend aus einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert. Um davon zu profitieren, müssen Sie zu zahlen 65 €. Zwischen den vier angebotenen Eingabemöglichkeiten nahm ich von der Ententerrine mit Orangen. Bei den Gerichten gibt es viel mehr Auswahl. Ich habe nutzten die Zeit, um die Linguini-Nudeln mit Gambas zu probieren, begleitet von einem Krustentiersoße (es kommt nicht jeden Tag vor, dass ich eine Spezialität probiere italienisch). Zum Nachtisch, raten Sie mal? – ein Glas Tiramisù mit die Kaffeesahne! Das ist mein Favorit.

Mahlzeit im Cafe Mickey

Ich habe einen Blick auf das Kindermenü geworfen. Dieser, auch bestehend aus einer Vorspeise, einem Hauptgericht und einem Dessert, kostet 35 €. Die Mischung aus Bio-Grieß mit knackigem Gemüse aus dem Disney-Check-Menü findet sich als Vorspeise wieder, genauso wie die Erdbeer-Quark-Creme zum Nachtisch.

So, jetzt hatte ich nichts mehr zu sagen, was den Service am Tisch betraf. Das Essen war mehr als reichlich. Sie werden wie echte Kameraden aufgenommen. Das Essen ließ etwas auf sich warten, aber da wir mehr als ein Dutzend Gäste waren, war das verständlich. Wir hatten übrigens so viel Spaß, dass wir den Kellner fast überraschend begrüßten. Während ich schreibe, erinnere ich mich immer noch an den köstlichen Geschmack meines Tiramisù. Möchten Sie etwas davon probieren? Probieren Sie es aus! Sie werden nicht enttäuscht sein.