Walt Disney Studios

Nach der Eröffnung des Disneyland Paris am 12. April 1992 wurde am 16. März 2002 ein zweiter Park in Frankreich eröffnet. Es handelt sich um den Walt Disney Studios Park, der entwickelt wurde, um das Angebot an Shows und Attraktionen weiter auszubauen. Dieser zweite Themenpark des Disneyland Resort Paris befindet sich im Einkaufszentrum Val d’Europe in Seine-et-Marne. Er entführt Klein und Groß ins Herz des Kinos mit außergewöhnlichen Attraktionen und atemberaubenden Shows.

Walt Disney Studios: Ein Park gewidmet der siebten Kunst

10 Jahre nach dem ersten Park eröffnet, ist der Walt Disney Studios Teil des Freizeitkomplexes Disneyland Paris. Er liegt gegenüber dem TGV-RER-Bahnhof Marne-la-Vallée-Chessy und dem Disney Village. Dem Kino, der Animation und dem Fernsehen gewidmet, bietet er eine Kulisse, Attraktionen und Shows rund um die Disney-Zeichentrickfilme. Hervorzuheben ist die atemberaubende nächtliche Show „Avengers: Power the Night“, die die Besucher in das Marvel-Universum entführt.

Der Walt Disney Studios Park in Disneyland Paris ließ sich kurz von Disneys Hollywood Studios inspirieren, um eine Architektur zu schaffen, die sowohl hollywoodisch als auch europäisch ist. Er ist konzipiert, um die Kunst und das Talent von Geschichtenerzählern aus Europa und der ganzen Welt zu feiern, die so viel Magie erschaffen.

Ursprünglich bestand der Park aus vier Produktionsbereichen oder Losen, wie Front Lot, Toon Studios, Animation Courtyard und Backlot. Im Laufe der Jahre wurde der Animation Courtyard umgebaut und wurde zum Toon Studio. Ein neuer Bereich „Worlds of Pixar“ entstand bei der Umgestaltung des Backlot (im August 2021), die zum Avengers Campus führte. Dieser neue Bereich wurde aus drei Vierteln des Toon Studio (Toon Backlot, Toy Story Playland und La Place de Rémy) geschaffen. Bei seiner Eröffnung umfasste er auch den Bereich rund um Cars Road Trip, der zwei Monate zuvor eröffnet wurde.

Der Front Lot: Der Eingangsbereich von Walt Disney Studios

Der Front Lot ist ein thematisches Gelände am „Place des Frères Lumière“, das als Haupteingangsbereich des Parks dient. Der Ort erinnert daran, dass Walt Disneys Karriere in der Filmindustrie begann.

Ähnlich wie Main Street USA bietet der Front Lot verschiedene Dienstleistungen und Geschäfte. Es gibt einen großen Brunnen in einem wunderschönen Garten. Er bietet einen ungehinderten Blick auf den Mickey-Wasserturm, das Wahrzeichen des Parks.

Der Front Lot beinhaltet auch Les Légendes de Hollywood, ein Geschäft, das von einem Filmstudio inspiriert ist. Dieser Ort ist ideal zum Einkaufen. Man kann dort Geschenke und Souvenirs finden, die von vielen Disney-Filmen inspiriert sind.

Toon Studio: Eine futuristisch anmutende kreisförmige Galerie

Am 16. Juni 2007 eröffnet, ist das Toon Studio der Teil des Parks, der der Animation gewidmet ist. Es ist ein Übergang zwischen der realen Welt und der Welt der „Toons“ oder Zeichentrickfiguren, denn hier werden sie lebendig. Besucher erleben starke Momente neben Disney-Charakteren wie den Marvel-Superhelden, den Heldinnen aus Frozen und vielen anderen.

Rechts von Studio 1 befindet sich ein großes blaues Gebäude des Toon Studio, genannt „Animation Celebration“. In Form des riesigen Zaubererhuts von Micky Maus gestaltet, überragt es die Attraktion. Fans von Animationsstudios und Frozen können so den Animationsberuf entdecken und mehrere Räume, die dem Film gewidmet sind, besuchen.

Das Toon Studio beinhaltet auch einen großen Theatersaal namens Animagique Theater. Die Besucher treffen dort Disney-Charaktere aus allen Universen. Eröffnet am 16. März 2002, wurde es am 31. Januar 2016 geschlossen und später im Juli desselben Jahres durch Mickey und der Magier ersetzt.

Es ist auch möglich, eine Einkaufspause in einem Geschäft einzulegen, um ein kleines Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Die Wahl wird sicherlich aus der Auswahl getroffen, die von dieser Galerie, die der Animation gewidmet ist, angeboten wird.

Production Courtyard: Der Bereich der unbegrenzten Möglichkeiten

2002 eröffnet, ist der Production Courtyard ein weiterer thematischer Bereich des Walt Disney Studios Parks in Disneyland Paris. Er befindet sich links, direkt am Ausgang von Studio 1, und erstreckt sich über eine lange Strecke. Von der prächtigen Partners-Statue bis zum Tower of Terror, über den Place des Stars und den Hollywood Boulevard, hat er alles, um zu begeistern.

In diesem Bereich können Besucher das Universum von Filmsets, Studios und Kostümen entdecken. Es gibt auch Restaurants, Geschäfte und Treffpunkte mit Charakteren, die sich im Production Courtyard befinden. Nicht zu vergessen die Attraktionen wie Stitch Live (Paris), Studio D (Paris) und „The Twilight Zone of Terror“ (Paris).

Worlds of Pixar: Eine Referenz an die Walt Disney Studios

Der Toon Backlot der Walt Disney Studios, eröffnet im Jahr 2007, war der erste Bereich, der die Worlds of Pixar bildete. Bestehend aus ikonischen Attraktionen wie Armageddon, Rock’n’Roller Coaster mit Aerosmith und Moteurs… Action, wurde er umgebaut, um Worlds of Pixar zu werden. Der Rock’n’Roller Coaster wird daher im Juli 2022 geschlossen, um mit einem neuen Thema wiederzueröffnen, dem von Iron Man und den Avengers. Geschlossen am 31. März 2019, wird Armageddon auch Platz für Spider-Man machen.

Die Umgestaltung eines zweiten Bereichs, der der Lizenz „Frozen“ gewidmet ist, ist zwischen 2024 und 2025 geplant. Es wird also Arendelle sein, das berühmte Königreich von Königin Elsa, das nachgebildet wird. Genau wie Elsas Schloss wird es zum Wahrzeichen des Parks, ähnlich dem Schloss der „Dornröschen“ im Disneyland Paris Park. Wenn diese Arbeiten die Wege und Studio 1 der Walt Disney Studios beeinflussen werden, werden die Attraktionen und Shows nicht betroffen sein. Nur die Attraktion „Die fliegenden Teppiche“ wird ab Januar 2024 zur Renovierung geschlossen.

Avengers Campus

Das Marvel-Land: Ein actionreiches Abenteuer neben Superhelden

Nach der Eröffnung des Walt Disney Studios Parks in Disneyland Paris wurden Transformations- und Erweiterungspläne entwickelt. Der ehrgeizigste dieser Pläne ist die Einrichtung eines thematischen Bereichs, der dem Marvel-Universum gewidmet ist: der Marvel Avengers Campus. Dieser begrüßte seine ersten Besucher am 20. Juli 2022.

Man kann nun den Marvel Avengers Campus in Disneyland Paris besuchen, um spektakuläre Stuntszenen zu erleben. Dieser neue thematische Bereich ermöglicht es den Besuchern auch, sich im Actionbereich neben den Marvel-Superhelden zu vertiefen.

Die Marvel Disney-Attraktionen sind: Avengers Assemble Flight Force und Spider Man W.E.B Adventure. Die Teilnahme an einer Marvel Disney-Attraktion ermöglicht es, mit den Avengers zu interagieren, um seine eigene Geschichte zu kreieren. Unbestrittene Marvel-Fans oder Teilnehmer an diesem Universum in Disneyland Paris zum ersten Mal werden alle zu neuen Rekruten, sobald sie den Campus betreten.

Um die Immersion fortzusetzen, heißt das Disney Hotel New York: The Art of Marvel Besucher willkommen, die in diesem Hotel übernachten möchten. Sie werden ein ultimatives Marvel-Abenteuer erleben.

Um den Plan der Walt Disney Studios zu erkunden, ist es wichtig, einen speziellen Plan zu konsultieren, der auf der Website verfügbar ist.

Plan der Walt Disney Studios in Paris

Auf dem Plan:

  • das Marvel Avengers Campus-Gebiet unten (unter dem Tower of Terror)
  • Front Lot, am Eingang oben
  • Toon Studio, mit den Attraktionen Aladdin und Nemo
  • Worlds of Pixar ganz links
  • Production Courtyard zwischen Marvel Avengers Campus und Front Lot gelegen
  • Das zukünftige Frozen-Gebiet ist zwischen Worlds of Pixar und Marvel Avengers Campus sichtbar.