The Twilight Zone Tower of Terror – Disneyland Attraktion

der Turm des Schreckens Twilight Zone

Sind Sie auf der Suche nach einem Nervenkitzel oder einem kalten Schauer über den Rücken? The Twilight Zone Tower of Terror wird Ihre Erwartungen sicher erfüllen, das sage ich Ihnen! Als Liebhaberin von Horrorfilmen kam ich in Bezug auf gruselige Überraschungen voll auf meine Kosten. Es gibt jedoch nichts, was wirklich schlimm ist. Es besteht kein Risiko eines Herzinfarkts.

Eine außergewöhnliche Attraktion

Das Dekor wird Sie in die Welt des Films entführen. Der Turm hat verschiedene Erlebnisse zu bieten. Nehmen Sie Ihren Mut zusammen und folgen Sie meinen Schritten, um am Abenteuer The Twilight Zone Tower of Terror teilzunehmen. Sie werden die mysteriösen Ereignisse, die sich am 31. Oktober 1939 ereigneten, erneut erleben.

Eingang zur Attraktion Twilight Zone

Ich erinnere mich, dass ich diese Disney-Studio-Attraktion lange vor der Eröffnung des Parks besucht habe, was meiner Erfahrung einen umso gruseligeren Touch verleiht. Zu dieser Tageszeit war kaum eine Menschenseele zu sehen. Gestartet war man am Eingang des Parks mit einem Führer, der die Gruppe während der etwa einstündigen Tour begleitete. Wir waren etwa zehn Personen, die diesen Gänsehautmoment gemeinsam teilten.

Um daran teilnehmen zu können, ist eine Reservierung erforderlich. Sie haben die Wahl, sich direkt mit der Seite in Verbindung zu setzen oder anzurufen oder eine E-Mail zu schreiben. Tatsächlich wurde angesichts des recht starken Charakters der Attraktion eine Beschränkung eingeführt. Kinder unter 1,02 m dürfen sie nicht betreten. Wir gingen also zu Fuß, um den berühmten Turm des Schreckens zu entdecken.

Unbestreitbar prägende Erfahrungen

Sobald die Tür des Fahrstuhls geschlossen ist, gibt es kein Zurück mehr. Ich bereitete mich also darauf vor, mich meinen schlimmsten Albträumen zu stellen.

  • Die Höllenmaschine

Ein mechanisches Gefängnis, das als Höllenmaschine bekannt ist, ließ mich vor Schreck aufschreien. Als ich mich einmal hineingesetzt hatte, schüttelte mich diese Höllenmaschine in alle Richtungen. Ein solcher Schrecken saß so tief in mir, dass ich aus Leibeskräften schrie. Zumal man sich nicht ablenken lassen sollte, denn das endet in einem überraschenden Absturz, der dann eintritt, wenn man am wenigsten damit rechnet.

  • Kreaturen in Käfigen

Zweitens habe ich, der ich glaubte, mit dem Geist des kleinen Mädchens am Ende meines Lebens zu sein, noch nichts gesehen. Tatsächlich lassen es die Kreaturen nicht aus, Sie nach Herzenslust zu terrorisieren. Und zu sagen, dass man, um sie zu vermeiden, unbedingt nicht schreien sollte. Ich selbst habe versagt. Ich stieß einen Schrei des Entsetzens aus, und siehe da, das Unvorhersehbare tauchte auf. Eine Situation, die mit einem enormen Sturz einhergeht, nichts weniger als mehr als ein Dutzend Stockwerke.

  • Die fünfte Dimension

Als ich aus dieser Galeere herauskam, war ich noch nicht am Ende meiner Überraschungen. Diese ist eine derjenigen, die mir bei der Besichtigung dieses Turms besonders aufgefallen sind. Es handelt sich um die fünfte Dimension. Unter anderem hat ein finsteres Gespenst eine andere Dimension geöffnet, um Ihre Seele einzufangen und dort einzusperren. Diesmal ist es ernst! Wenn Sie es versuchen wollen, garantiert Ihnen The Twilight Zone Tower of Terror einen Nervenkitzel.