Horse-drawn Streetcars – Disneyland Attraktion

horse-drawn-streetcar

Bei meinem Besuch im Disneyland Paris faszinierte mich der Anblick eines Horse-drawn Streetcars. Diese von Pferden gezogene Straßenbahn fährt die Main Street U.S.A. entlang und ist von Fahrzeugen aus dem 19. Jahrhundert inspiriert. Heutzutage trifft man diese Art von Transportmittel nicht mehr an. Ich habe sie dann getestet und es hat mir Spaß gemacht, mit dieser folkloristischen Attraktion in Disneyland Paris zu fahren. Einerseits ermöglichte es mir – als jemand, der es vor allem am Morgen gerne ruhig hat -, den morgendlichen Trubel und die Hektik auf den Gehwegen zwischen Town Square und Central Plaza zu vermeiden. Die Horse-drawn Streetcars sind das coolste Transportmittel, das dich zum Dornröschenschloss bringt. Ich habe sogar bemerkt, dass die Kleinsten darauf bestanden, vorne neben dem Fahrer zu sitzen.

Nutzen Sie die Horse-drawn Streetcars, um sich wie beim Karneval zu amüsieren und die Main Street von oben nach unten zu erkunden. Das Fahrzeug ist kunstvoll verziert. Sie können ihn auch in den Straßenbahnställen der Main Street Transportation Company am Town Square bewundern.

oder mit dem Auto von Disneyland Paris abfahren

Wenn Sie vorhaben, mit dem Horse-drawn Streetcars zu fahren, sollten Sie wissen, dass es drei Linien gibt. Die Wege sind natürlich unterschiedlich. Je nach Wahl können Sie den nach „San Francisco“, „Saint Louis“ oder „Saratoga“ nehmen. Die Straßenbahnen der Horse-drawn Streetcars wirken mit ihren durchbrochenen Waggons in den Farben Rot und Gold sehr elegant. Auf den ersten Blick und ohne ihre folkloristischen Verzierungen erinnern sie mich manchmal an Londoner Busse, aber das ist nicht der Fall. Alles versetzt Sie in die Stimmung des 19. Probieren Sie es aus und Sie werden sehen! Der Anblick der Kleidung der Fahrer und der Kostüme aus der damaligen Zeit wird Sie garantiert aus der Bahn werfen.